IM HERZEN DES SCHWARZWALDS

DIE PURE ERHOLUNG

Bad Liebenzell, eingebettet im Herzen des Schwarzwalds, besticht durch seine atemberaubenden Naturlandschaften, sanften Hügel und heilenden Thermalquellen. Besucher können in dieser malerischen Urlaubsregion die perfekte Mischung aus Erholung, Kultur und Outdoor-Aktivitäten erleben.

Historische Sehenswürdigkeiten und lokale Gaumenfreuden runden das Angebot für einen unvergesslichen Aufenthalt ab.

ZWISCHEN THERMALQUELLEN UND WALDLANDSCHAFT

Zusätzlich zu seiner natürlichen Schönheit zeichnet sich Bad Liebenzell durch eine reiche Geschichte und eine Vielzahl von Aktivitäten aus. Die mittelalterliche Burg Liebenzell, hoch über der Stadt gelegen, erzählt Geschichten aus vergangenen Zeiten und bietet einen Panoramablick über das weite Tal.

Die Region ist auch ein Paradies für Wanderer und Radfahrer, mit gut ausgeschilderten Wegen, die durch dichte Wälder, vorbei an rauschenden Bächen und zu versteckten Wasserfällen führen.

Kulinarisch bietet die Region eine Auswahl an traditionellen Schwarzwälder Köstlichkeiten, die Sie in unseren Restaurants genießen können. Jeder Besuch in Bad Liebenzell garantiert eine tiefe Verbindung mit Natur, Geschichte und Kultur.

Für Wellness-Liebhaber gibt es in Bad Liebenzell eine Vielzahl von Spa- und Therapieangeboten, die auf den mineralreichen Quellen der Region basieren.

SO SCHÖN IST ES IM NÖRDLICHEN SCHWARZWALD

WANDERN UND RADFAHREN

BAD LIEBENZELL & UMGEBUNG

DEN SCHWARZWALD ERKUNDEN

SPORT & FITNESS

AKTIVER URLAUB IN DER NATUR

KULTUR & AUSFLUGZIELE

HISTORIE UND MODERNE ERLEBEN

Wandern und Radfahren im nördlichen Schwarzwald

10 Gründe für das Wandern im Nördlichen Schwarzwald
  1. 1486 km markiertes Wegenetz mit der Raute
  2. 12 zertifizierte Wanderwege
  3. 5 Schluchten
  4. der Schwarzwaldverein als verlässlicher Partner, der die einheitlich markierten Wege ausbaut und pflegt
  5. 5 Stiefelreisen, die in jeweils drei Etappen durch die Region führen
  6. Engagierte Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland
  7. Schwarzwaldguides mit spannenden geführten Tourenangeboten
  8. Wanderexperten in den Tourist-Infos und bei den Qualitätsgastgebern
  9. Naturhighlights wie Moore, Schluchten, Bannwälder oder das Heckengäu
  10. Wanderhütten und Biergärten mit regionalen Speisen

 

Alle Infos finden Sie auf der Webseite des Nördlichen Schwarzwalds.

9 Gründe für das Radfahren im Nördlichen Schwarzwald
  1. 1160 km markierte Radwege
  2. zwei Flussradwege, die sich zu einer Rundtour verbinden lassen
  3. Angebote zu geführten Radtouren , auch kulinarische Radtouren
  4. E-Bike Verleih und E-Bike Ladestationen
  5. zahlreiche kompetente Fahrradwerkstätten
  6. Down-Hill-Park in Bad Wildbad
  7. zwei zertifizierte Landesradfernwege (Schwarzwald-Panorama-Radweg und Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg)
  8. viele Radwege fernab der Autostraßen für ein pures Naturerlebnis
  9. optimale Voraussetzungen für vielfältige Raderlebnisse , ob mit oder ohne elektrische Unterstützung auf dem Trekkingrad, dem Gravel Bike, dem Rennrad oder dem Mountainbike

 

Alle Infos auf der Webseite des Nördlichen Schwarzwalds.

ANKOMMEN. ABSCHLAGEN. AUFTAMEN.

GOLFANLAGE IN DER NATUR

Ausflugsziele

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsziele in und um Bad Liebenzell und erleben Sie Natur, Kultur und Geschichte hautnah. Von beeindruckenden Burgen und Schluchten bis hin zu eindrucksvollen Wander- und Radwege gibt es hier für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt vergangener Zeiten oder erkunden Sie die Schönheit der Natur bei einer Wanderung oder Radtour. Lassen Sie sich von den zahlreichen Möglichkeiten begeistern.

Burg Liebenzell
Von Grafen und Ritter

Die Burg Liebenzell wurde im 12. Jahrhundert von den Grafen Eberstein zum Schutz ihrer Besitzungen erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte die Burg mehrmals den Besitzer, bis sie schließlich zur Ruine wurde. In den 1950er Jahren wurde die Burg wieder aufgebaut und dient heute als Ort der internationalen Begegnung. Von der Burg aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt Bad Liebenzell und die Umgebung. Der 34 Meter hohe Burgturm kann besichtigt werden und lädt zu einem Spaziergang in der idyllischen Umgebung ein.

Geocaching in Bad Liebenzell
Verborgene Schätze entdecken

Verborgenes entdecken, Neues erleben, Natur hautnah erfahren: In Bad Liebenzell werden moderne Schatzsucher zu den schönsten Naturerlebnisorten geführt. Dabei können sich Gelegenheitsentdecker der neuzeitlichen Schnitzeljagd ebenso hingeben wie versierte Geocacher, die in der reizvollen Landschaft nach verborgenen „Schätzen“ suchen. Unterstützt von modernster GPS-Technik werden Sie neue und unerwartete

Entdeckungen abseits der bekannten und mit Schildern ausgewiesenen Pfade machen. In Bad Liebenzell wurden vier Geocacherunden entwickelt. Auf die Suche nach den Caches kann man sich mit eigenen GPS-Geräten machen, wer ein solches technisches Hilfsmittel aber nicht besitzt, kann die entsprechenden Geräte auch im ServiceCenter Bad Liebenzell ausleihen, eine Einweisung wird natürlich ebenfalls angeboten.

Monbachtal
Besonderes Naturerlebnis

Die Monbachschlucht ist ein besonderes Naturerlebnis in und um Bad Liebenzell. Vor rund 350.000 Jahren entstand die Schlucht, als sich die Nagold in den Buntsandstein des Monbachtals eingeschnitten hat. Durch gewaltige Wassermassen wurden Geröll und Steine hierher transportiert und formten so die malerische Schlucht. Die Monbachschlucht ist als Naturschutzgebiet geschützt, um ihre Natürlichkeit zu erhalten. Beim Wandern durch die Schlucht muss man auf teils rutschigen Trittsteinen mehrmals die Seiten wechseln und umgestürzte Bäume im Bachbett liegen lassen. Ein beeindruckendes Naturerlebnis für alle Wanderfreunde.

Die Ziegen des Burgbergs
Wahre Helfer

Während der Weidesaison (etwa April bis November) grasen normalerweise 10 bis 20 Ziegen auf dem Burgberg. Diese Ziegen werden ausschließlich zur Landschaftspflege eingesetzt und nicht für die Milchproduktion gehalten. Sie müssen auch keine Angst vor dem Metzger haben. Der Burgberg ist ziemlich steil,

daher sind diese Ziegen wahre Helfer. Um sicherzustellen, dass der Burgberg so schön bleibt wie er ist, kümmert sich der Schwarzwaldverein unter der Leitung von Heiko Killinger um die Pflege. Helfende Hände sind hier immer willkommen. Monatliche Arbeitseinsätze werden mit guter Unterhaltung und einem herzhaften Vesper belohnt.

Fitness-Pfad
Drei Kilometer fürs Training

Entdecken Sie den Fitness-Pfad in Bad Liebenzell und trainieren Sie auf einer rund drei Kilometer langen Strecke. Der Startpunkt befindet sich am Parkplatz unterhalb der Gemeinschaftsunterkunft (ehemals Blindenheim). Sie können den Fitness-Pfad jedoch auch vom Monbachtal aus starten. Kommen Sie vorbei und bringen Sie Ihren Körper in Bewegung!

Hier können Sie verschiedene Geräte nutzen, wie

  • den Querholm,
  • die Übungsbank mit Fußhalter,
  • den Parallelbarren,
  • den Balancierbalken
  • und vieles mehr
Wandern
Abenteuer für Groß und Klein

Annis Schwarzwald Geheimnis

Erlebe spannende Abenteuer in der Natur und löse knifflige Aufgaben mit "Annis Schwarzwald Geheimnis". Zusammen mit dem Maskottchen "Anni" kannst du und deine Familie ohne jegliche digitale Unterstützung Rätsel lösen.

In Bad Liebenzell begibst du dich als Spieler auf die Suche nach dem magischen Heilwasser, das "Theo" dringend benötigt, um gesund zu werden. Doch welcher Brunnen verbirgt das gesuchte Wundermittel? Die Strecke erstreckt sich über knapp 3 km und für den Rätselspaß sollte man etwa 2,5 Stunden einplanen.

Erkinger Weg

Der Erlebnispfad erstreckt sich über eine Strecke von etwa 5 km und bietet aufregende Stationen aus der faszinierenden Welt des berühmten Riesen.

Während der etwa 2-stündigen Abenteuerreise für Jung und Alt gibt es eine Vielzahl von Dingen zu entdecken und zu erkunden. Der verzauberte Pfad führt unter anderem am Kinderzimmer des Riesen vorbei, an seinem Esstisch - einer wirklich riesigen Überraschung -, dem Turmbau, der zeigt, wie durstig ein Riese sein kann, einigen Hörstationen und vielen anderen liebevoll gestalteten Wegpunkten.

Radfahren
Ideale Bedingungen für Radfahrer

Bad Liebenzell und seine Umgebung bieten ideale Bedingungen für Radfahrer jeden Levels. Die malerische Landschaft und die gut ausgebauten Radwege machen das Radfahren zu einem wahren Vergnügen.

Die Radwege sind zwischen 23km und knapp 48km lang. Besonders beliebt ist die Strecke entlang der Nagold, die durch das idyllische Nagoldtal führt. Hier kann man die Natur in vollen Zügen genießen und gleichzeitig sportlich aktiv sein. Eine geführte E-Bike-Tour führt nach Schömberg zum Aussichtsturm "Himmelsglück".

In Bad Liebenzell selbst gibt es einen E-Bike-Verleih. Ob anspruchsvolle Anstiege oder rasante Abfahrten - mit einem E-Bike müssen selbst wenig Trainierte nicht mehr im Tal bleiben und können mit einem Lächeln die Schwarzwaldhänge erkunden.

Für eine entspannte Pause während der Radtour bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten an. In den gemütlichen Gasthäusern und Cafés kann man sich mit regionalen Spezialitäten stärken und neue Energie tanken.

Kloster Hirsau
Bedeutende Klosteranlage vor beeindruckender Naturkulisse

Die Anlage der baugeschichtlich hochbedeutenden Benediktinerabtei Hirsau präsentiert sich heute als stimmungsvolle Ruinenlandschaft im romanischen und gotischen Stil vor der eindrucksvollen Kulisse des Schwarzwalds.

 

Auch das Klostercafé ist einen Besuch für hausgemachte Kuchen und Erfrischungen zu empfehlen!

Mehr über das Kloster Hirsau

Calw
Mittelalterlicher Fachwerktraum und Hermann Hesse-Stadt

Mittelalterlicher Fachwerktraum und Hermann Hesse-Stadt

Calw ist Kultur- und Einkaufsstadt und von Bad Liebenzell mit der Konus-Karte kostenlos mit dem Zug innerhalb von 7 Minuten zu erreichen.

 

Samstag ist Markttag in Calw und der historische Marktplatz mit den angrenzenden Cafés füllt sich mit lebendigem Trubel. Ein toller Start in den Tag, direkt an Hesse‘s Geburtshaus

Auch an den anderen Tagen hat Calw kulturell viel zu bieten. Neben dem Gerbermuseum und dem Besucherzentrum des KSK (Kommando Spezial Kräfte) sticht vor allem das Hermann-Hesse-Museum raus.

Bad Wildbad
Warum lohnt sich eine Tagesausflug nach Bad Wildbad?

Palais Thermal

Erleben Sie den einzigartigen Badepalast vergangener Zeiten in Bad Wildbad

Orientalisches Dekor - Maurische Architektur - Jugendstil vom Feinsten: Unsere Vorfahren mussten gewusst haben, wie man des Wassers gute Geister dem Wellnessgast von heute näher bringt.

Palais Thermal in Bad Wildbad

 

Sommerberg mit Bergbahn, Baumwipfelpfad und Hängebrücke

Der Sommerberg ist ein absoluter Hotspot.

Bereits seit über 100 Jahren befördert eine der modernsten Standseilbahnen Deutschlands Fahrgäste von Bad Wildbads Zentrum nach oben auf das Hochplateau des Sommerbergs. Oben angekommen, 300 m über dem Tal, erwartet Sie ein herrlicher Ausblick und der Anschluss an den Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm und der neuen Hängebrücke „Wildline“

Hängebrücke Wildline

Baumwipfelpfad

Bergbahn

Schömberg
Himmelsglück mit Flying Fox und Einkaufsstadt

Im Nachbarort von Bad Liebenzell finden Sie ein breitgefächertes Einzelhandelsangebot mit dem Modehaus Bertsch an der Spitze. Hinterm Kurpark von Schömberg wurde der Aussichtsturm Himmelsglück eröffnet.

Von dem aus man mit der Blackforest Flyline oder dem Blackforest Flyingfox durch die Baumwipfel mit bis zu 60 km/h rauschen kann.

Waldflug

Modehaus Bertsch

Bad Liebenzeller Lichterfest
Musikalisches Highlight mit Lasershow

Zweimal im Jahr strömen bis zu 9.000 Menschen zum Bad Liebenzeller Lichterfest.

Neben musikalischen Highlights auf mehreren Bühnen erwarten die Gäste auch abseits der Bühne wieder zahlreiche weitere Programm-Highlights, die einzig durch das atemberaubende Musikfeuerwerk mit Lasershow überstrahlt werden können.

Calwer Klostersommer
Besondere Freilichtbühne in Hirsau

Es ist eine der ungewöhnlichsten Freilichtbühnen in ganz Deutschland. Das 1000 Jahre alte Benediktinerkloster im baden-württembergischen Calw-Hirsau bildet mit seinen imposanten Sandsteinmauern seit inzwischen zehn Jahren die atmosphärische Kulisse für internationale Stars und aufstrebende Künstler. Mehr als 15.000 Zuschauer strömen jährlich zum zweiwöchigen Kulturfestival „Calwer Klostersommer“ in das schwäbische Städtchen, das durch seinen großen Sohn Hermann Hesse weltbekannt wurde.

Udo Lindenberg stand bereits auf der Freilichtbühne im mittelalterlichen Kreuzgang, der Buena Vista Social Club, BAP, Jethro Tull, Ritchie Blackmore und Max Raabe mit seinem Palast Orchester – um nur eine ganz kleine Auswahl zu nennen.

TELEFON, E-MAIL ODER FORMULAR

WIR SIND FÜR SIE DA

Bei Fragen zu unseren Zimmern, Arrangements oder Urlaub im schönen Schwarzwald, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Einfach per Telefon, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

KONTAKTFORMULAR

WIR FREUEN UNS AUF IHRE NACHRICHT

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder wünschen Sie eine Beratung? Senden Sie uns einfach eine Nachricht über dieses Kontaktformular.

*Pflichtfelder

Bitte addieren Sie 2 und 9.